Sektionshegetag 24. Juli 2021

Um 08:00 Uhr versammelten sich in Schmitten Mitgleider der Sektion Crappa Naira zum Arbeitseinsatz für den zweiten Sektionshegetag. Der Hegepräsident begrüsste die vor Tatendrang strotzenden Teilnehmer und teilte sie sogleich in drei Arbeitsgruppen ein:

Gruppe Brücklibauer, Gruppe Zaunabbrecher und Gruppe Wiesenmäher

 

Der Einsatzort der Gruppe Brücklibauer war in Brienz, Propissi. Infolge des Brienzer Rutsch wurden in den Wiesen offene Entwässerungskanäle angelegt. Diese wurden nun durch die fleissigen Helfer für das Niederwild mit Brücken wieder passierbar gemacht.

Die Gruppe Zaunabbrecher hatte mit zahlreichen widerspänstigen Agraffen und meterweise Maschendraht zu kämpfen. Da dort aber unsere Stärksten im Einsatz waren, wurden auch diese Zäune erfolgreich abgebrochen und aufgeräumt.

Bei den Wiesenmäher wurde als erstes die Wiese von dem Jungwuchs befreit. Danach wurden die Trimmer angeworfen und der Motormäher zog Bahn um Bahn durch die Wiese. Das frische Heu wurde zusammengerecht und zusammengenommen.

 

Der Abschluss dieses arbeitsintensiven Tages wurde auf der Hütte unseres Hegepräsidenten gemütlich und gesellig abgeschlossen. Es gab Speis und Trank und viele herzhafte Lacher.

Sektionshegetag 25. Juli 2020

Die Jägersektion Crappa Naira hat sich am 25. Juli 2020 bei super Wetter zu ihrem ersten gemeinsamen Hegetag zusammengefunden.  Auf dem Programm standen Wiesen mähen und Wildschutzzäune abbrechen.

20 top- motivierte Mitglieder halfen tatkräftig mit.

Der Geselligkeit wurde bei einer gemütlichen Grillade gefrönt.

Die Sektion Crappa Naira dankt für die tatkräftige Unterstüzung und freut sich über den tatkräftigen Einsatz.